Es war nicht langweilig im 1. Quartal 2017/18

 

Am 14. August starteten wir in der Schule untere Emme mit dem Schuljahr 2017/18. Es war viel los in diesem Quartal, das schöne Wetter erlaubte uns einiges. Schulreisen, Badeanlässe, Waldexkursionen, Landschulwochen, Übernachtungen, OL – Trainings, Kartoffeln ernten und viele andere Aktivitäten machten den Unterricht spannend und  vielseitig. Die Oberstufen beschäftigten sich stark mit der Zukunft, die NeuntklässlerInnen beim Schnuppern, die AchtklässlerInnen beim Besuch an der BAM und die SiebtklässlerInnen mit dem Start in die Oberstufenzeit.