Werkausstellung 17. und 18. März 2018

Das Eröffnungskonzert der Flöten- und Djembegruppen der 3. – 6. Klassen lockte schon zu Beginn der Ausstellung zahlreiche Besucher und Besucherinnen an. Damit begann auch für die Kaffeestube  Hochbetrieb und, dem Wetter sei Dank, zog sich dies übers ganze Wochenende hin. Herzlichen Dank an dieser Stelle den AchtklässlerInnen fürs Backen der feinen Kuchen, Torten und Cupcakes.

Die BesucherInnen konnten nicht nur die verschiedenen tollen Arbeiten bewundern, sondern auch die Theateraufführung der Wahlfachgruppe unter der Leitung von Christian Brunner, ein besonderes Konzert einer freiwilligen Sängerinnengruppe unter der Leitung von Stefan Adank und zwei Mal das bereits erwähnte Konzert der Flöten- und Djembegruppen unter der Leitung von Nathalie Müller geniessen. Ein herzliches Dankeschön den vielen Akteuren, die zum guten Gelingen der Ausstellung und der Darbietungen beigetragen haben.

Die Kinder und Jugendliche führten ihre Eltern, Grosseltern und Verwandten gerne durch die Ausstellung und freuten sich über die Wertschätzung ihrer Werke. In der Tat dürfen die Kinder und Jugendlichen stolz sein auf Ihre Werke. Was die Kinder gestaltet, gebaut, genäht, gestrickt, gezeichnet, …. haben, zeigt uns allen, wieviel Freude sie am Gestalten haben und wie ideenreich sie die verschiedenen Aufgaben umsetzen.