Landschulwoche 8. Klassen 2019

Dienstag

Vom warmen Wetter und der Sonne geweckt, begaben wir uns zum Frühstücksbuffet. Anschliessend brachte uns das Funi auf den Berg von Glion, wo wir eine entspannte Wanderung in die etwas kühlere Gorge du Chaudron machten. Dem Flusslauf folgend, sahen wir wunderschöne Ecken. 

Am Schluss mündete die Schlucht in die Stadt Montreux, wo wir am See verstreut unsere Mittagspause einlegten.

Anschliessend gab es eine erhitzte Zugfahrt nach Vevey in die Chaplin’s World, bei der wir verschiedene filmische und private Einblicke ins Leben von Charlie Chaplin erhielten. Von der brennenden Sonne getrieben zog es einen Teil der Truppe noch in Vevey an den Strand, andere suchten direkt bei der Jugi das kühle Nass, bevor wir wieder gemütlich den Abend am See ausklingen lassen.

Montag

Nach einer langen Zugfahrt an drei Seen entlang sind wir in Montreux-Territet angekommen. Nach dem Abladen des Gepäcks nahmen wir direkt den nächsten Zug um nach Clarens zu fahren. Nach dem Einkaufen des Mittagessens mit etwas Budgetplanung kam das gemütliche Mittagessen mit anschliessendem Strandplausch. Nach einem gemütlichen sonnigen Nachmittag, liefen wir dem See entlang zurück nach Montreux und dann weiter nach Montreux-Territet zur Jugi. Abschliessend hat sich ein Teil der Gruppe entschieden nochmals nach Montreux zu ziehen, um die Stadt bei Abend zu geniessen. Die andere Hälfte nahm das Funi nach Glion um den schönen Sonnenuntergang in einem verlassenen Hotelgarten zu geniessen. Alles in allem ein toller Start in eine ereignisreiche Woche.