Wintersportlager 2019 der 7. Klassen in Leysin

 

Am Montag, 28. Januar 2019 war es wieder so weit: Der Car der Gast AG Utzenstorf stand auf dem Parkplatz vor der SAB bereit zur Abfahrt ins Wintersportlager.

Schon das Mittelland war winterlich anzusehen und je weiter die Reise ging, desto weisser wurde die Landschaft. So waren dann auch die nächsten Tage geprägt von haufenweise Neuschnee, was vor allem bei unseren Leiterinnen und Leitern grosse Begeisterung hervorrief. Die Schülerinnen und Schüler wurden dadurch vor einige Herausforderungen gestellt, welche sie allerdings exzellent meisterten. Leider mussten zwei Jungs aufgrund einer Gehirnerschütterung das Lager vorzeitig verlassen. Am Freitag, 1. Februar war es dann auch schon Zeit für die Heimreise. Erfahrungsgemäss nutzen diese viele, um ein bisschen Schlaf nachzuholen.

Auch die Abende haben zu einer abwechslungsreichen Woche beigetragen: Am Montag haben wir einen Abendspaziergang durch das verschneite Leysin gemacht. Am Dienstag gab es einen gemütlichen Filmabend und am Mittwoch wurden diverse Spiele gespielt, dies ganz traditionell ohne Mobiltelefon. Am Donnerstag folgte das Highlight der Woche: der Discoabend! Er wurde zu einem würdigen Abschluss des Lagers.

Wir schauen zurück auf ein sehr erfolgreiches Wintersportlager. Dies liegt nicht zuletzt an unseren beiden tollen 7. Klassen – es war von Anfang bis Schluss eine Freude mit ihnen. Wie immer gilt es auch unsere freiwilligen Begleiterinnen und Begleiter zu erwähnen, die eine Woche ihrer Ferien opfern, um mit uns diese Woche in Leysin zu verbringen. Ihnen gilt unser herzlichster Dank.

Wir freuen uns bereits jetzt auf das Wintersportlager im nächsten Jahr.

Bericht: Patricia Friedli