Laternenumzug 2014

Ein trüber Martinstag wurde durch den Räbeliechtliumzug in Zielebach hell erleuchtet! Rund 80 Kinder bildeten einen Lichterzug durch das Dorf und sangen (oder schrien sie vielleicht zwischendurch auch ein wenig, man hörte sie weit herum) ihre Laternenlieder. Zum ersten Mal schlossen sich hinten die Kinder aus der Spielgruppe an, sie trugen einen Lichtfliegenpilz. Hinter dem Lichterzug spazierten viele Eltern, Geschwister, Gotte, Götti, Grosseltern und Interessierte. 

Zurück vom Umzug konnten sich zuerst die Laternenkinder, später aber auch alle anderen Gäste bei Zopf, Wienerli und Punch verpflegen und im Stall der Familie Misteli einen schönen, erhellten Abend ausklingen lassen.

Ganz herzlich danken wir der Familie Misteli, dass wir bei ihnen parkieren durften, sie alles wunderbar bereit machten und wir unter ihrem Dach einen gemütlichen Abend verbringen durften. Manche Kinder erzählten dann mehr von den Kühen im Stall als vom Laternenumzug, aber das ist ganz gut so…